"GAP YEAR SÜDWESTFALEN": WORUM GEHT'S?

Der Wettbewerb um kluge Köpfe läuft: Südwestfalen ist ein starker Wirtschaftsstandort mit Bedarf an Nachwuchskräften, sowohl im akademischen-, als auch im nichtakademischen Bereich. Über das „Gap Year Südwestfalen“-Programm ebnen wir den Weg zu den heimischen Arbeitgebern:  Innerhalb eines Jahres können junge Menschen bis zu drei verschiedene südwestfälische Unternehmen „von innen“ kennenlernen, Einblicke in bis zu drei (Ausbildungs-)Berufe erhalten, wertvolle Erfahrungen sammeln und somit ihre ganz persönlichen Perspektiven in der Region ausloten.

DAS SAGEN DIE UNTERNEHMEN

Warum nehmen Firmen und Organisationen beim „Gap Year Südwestfalen“ teil, welche Chancen bietet das Programm den Unternehmen der Region? Diese Frage haben wir einigen Gap-Year-Unternehmen gestellt – und im Video gibt es die Antworten!

VORTEILE & AUFWÄNDE

  • Gemeinsam für Südwestfalen: Zusammen stärken Sie mit anderen Unternehmen die Wahrnehmung Südwestfalens als attraktiven Lebens- und Arbeitsraum und machen diesen praktisch erfahrbar.
  • Positionierung als attraktiver Arbeitgeber: Sie machen Talente frühzeitig und nachhaltig auf sich als Unternehmen aufmerksam und sorgen proaktiv für eine langfristige Bindung von Nachwuchskräften.
  • Erhöhte Sichtbarkeit Ihres Unternehmens: Durch Ihr Unternehmensprofil auf gapyear-suedwestfalen.com, über soziale Medien (u.a. facebook.com/gapyearswf oder auf dem @suedwestfalen_echt Instagram-Kanal) und diversen Printmedien erreicht die Kommunikationskampagne des „Gap Year Südwestfalen“ die Zielgruppen mit einer hohen Reichweite.
  • 4 x frisches Fachwissen: Sie profitieren von bis zu vier Praktikaeinsätzen im Jahr, die Ihnen neue Blickwinkel und innovative Lösungen bieten, z.B. zur Produktionsablaufoptimierung.
  • Mitbestimmung bei der Bewerberauswahl: Nach der Einrichtung einer Gap Year E-Mail-Adresse (gapyear@ xxx.xx) können Sie das eigens für das „Gap Year Südwestfalen“ angepasste Bewerber-Management-System „Talentstorm“ für die Sichtung der Bewerbungen nutzen und Ihre Wunschkandidaten persönlich bei zentralen Bewerbertagen kennenlernen und auswählen.
  • Nutzung vorhandener Formatvorlagen: Sie schließen mit den Teilnehmer*innen individuelle Praktikumsverträge ab und können hierzu die bereitgestellten Standard-Vertragswerke für die jeweilige Zielgruppe nutzen.
  • Zentrale Organisation: Als teilnehmendes Unternehmen profitieren Sie von der zentralen Projektbewerbung und Organisation. Ihr eigener Aufwand ist überschaubar.
  • Bereitstellung von mind. zwei Praktikumsplätzen innerhalb eines Gap Years für die gewünschte(n) Zielgruppe(n):
    • Zeitraum „Newcomer“: 01. Juli – 30. Juni (dreimonatige / einmonatige Praktika)
    • Zeitraum „Young Professionals“: 01. Oktober – 30.September und 01. April.-30. März (dreimonatige Praktika)
  • Verständnis dafür, dass eventuell keine Praktikumsvereinbarungen zustande kommen.
  • Benennung einer abteilungsübergreifenden Ansprechperson für Absprachen in der Programmkoordination.
  • Bereitstellung von Informationen zur Darstellung Ihres Unternehmensprofils auf gapyear-suedwestfalen.com
  • Konzeption von Praktikumsplätzen, die Einblicke in verschiedene Unternehmensbereiche ermöglichen und zur Berufs- und Studienorientierung der Teilnehmer*innen beitragen.
  • Mitwirkung am Bewerberauswahlverfahren.
  • Im Sinne eines „Mentoring-on-the-Jobs“ ermöglichen Sie den Praktikant*innen, dass diese eine optimale Orientierung erhalten und ihre Kompetenzen erhöhen können.
  • Für angemessen erscheint folgende Vergütung der Zielgruppen:
    • „Newcomer“: 450,00 EUR pro Monat / 35 Wochenstunden.
    • „Young Professionals“: 1423,54 EUR brutto / 35 Wochenstunden gemäß dem Mindestlohn ab Januar 2020 und fortlaufender gesetzlicher Anpassungen.
    • Erstattung von Fahrtkosten der Teilnehmer*innen (Benzin, ÖPNV) bis zu max. 44,00 EUR (steuerfrei für Unternehmen).
    • Hilfestellung bei der Bereitstellung von Wohnraum für Teilnehmer*innen, wo möglich und/oder notwendig.
  • gemeinsame Evaluation der Praktika und Referenzschreiben für Teilnehmer*innen.

WELCHE UNTERNEHMEN SIND SCHON DABEI?

ZUR ANMELDUNG

Sie haben Interesse Praktikumsplätze für das „Gap Year Südwestfalen“-Programm anzubieten?

Gerne können Sie sich noch für den nächsten Programmdurchlauf als interessiertes Unternehmen anmelden.

Wie melde ich mich als Unternehmen an?

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie in unserem passwortgeschützten Bereich. Wenn Sie Interesse am „Gap-Year Südwestfalen“-Programm haben, melden Sie sich bei uns:

Saskia Haardt-Cerff
Telefon: 02761 83511-25
E-mail: s.haardt@suedwestfalen.com